Dammann Haus

die Beinahetypen

Unsere innovative Lösung gegen die steigenden Baupreise

Unsere neue Kategorie mit Häusern, die wir immer wieder so oder so ähnlich bauen dürfen, da sie anscheinend einfach gefallen und für viele gut "passen" :-)

Jetzt für Sie, durch weniger Planungsaufwand, bei uns noch günstiger und trotzdem in vielen Teilen individualisierbar und natürlich ohne Abstriche in der Qualität !


Also immer noch ein „waschechtes“ Dammann-Haus !

Bauen wird irgendwie leider durch die verschiedensten

neuen Anforderungen immer teurer und damit die „Luft“ für manche, die gerne bauen möchten leider auch dünner.

Um das Ganze jetzt nicht langsam zu etwas zu machen,
was sich nur noch wenige „Privilegierte“ leisten wollen und können, haben wir auch etwas herum gerätselt.
Die Tatsache, dass der Hauspreis effektiv etwa zur Hälfte aus Steuern besteht, können wir leider auch nicht ändern.
Auf dem Rücken unserer eigenen Mitarbeiter, die dreiviertel der Leistungen ausführen und den fast immer gleichen Subunternehmen möchten wir auch nicht günstiger werden. Die gute Qualität und die tollen Ausstattungsdetails machen unsere Häuser aus und begründen natürlich auch unseren guten Ruf !


Jetzt werden die Einsparmöglichkeiten langsam weniger, wenn man eigentlich auch keine Lust hat, sich „stumpf“
mit nicht veränderbaren Typenhäusern auseinander zu setzten...


Hier nun aber unser Versuch, ohne dass Sie zu sehr in Ihrer Kreativität und den Wünschen beschnitten werden und
ohne dass uns wegen immer gleichen Häusern langweilig wird ;-), trotzdem sehr schöne Häuser „in Günstiger“ hin
zu bekommen :-)


Wir verfolgen hier zwei Arten von Einsparmöglichkeiten, bei denen definitiv nicht die Qualität leidet.
Unsere sogenannten „beinahe Typen“ beinhalten hier die Zielsetzung für eine Kosteneinsparung von 10.000 –
15.000 € gegenüber gleichen frei geplanten Häusern. Dies funktioniert dadurch, dass wir die Geometrie des Hauses
vorgeben und so z.B. immer die gleiche Statik verwenden können. Sie dürfen problemlos in der Fassade zwischen
horizontaler Holzfassade und Putzfassade oder Kombinationen daraus wählen und gerne mit uns auch die weitere Optik der Fassade durch ändern der Fenster anpassen. Auch können innen statisch nicht relevante Wände ergänzt oder entfernt werden. Mit diesen Optionen können wir, wenn es gut läuft :-), einfach die bestehende Planung für Entwurf, Bauantrag, Werkplanung, usw. nahezu komplett weiterverwenden und Sie können das Geld, das der Aufwand für die Individuelle Planung sonst mehr bedeuten würde, einsparen.

Hier finden Sie deshalb, zusätzlich zu unseren vielen  Anregungen auf dieser Seite, einmal verschiedene „beinahe Typenhäuser“ mit komplettem Plan und Angebot zum Download.


So können Sie unsere Idee „im Stück“ sehen und dann selbst entscheiden, ob etwas für Sie dabei ist, oder
ob Sie doch den längeren gemeinsamen Weg der komplett individuellen Planung favorisieren :-)



Wir gehen hier, wie schon angekündigt, zwei Wege:


1. Es gibt bewusst kleine Häuser, die wir durch wenig Ecken in der Geometrie und klare Statik im Aufwand für die Erstellung besonders klein halten. Die Herausforderung ist hierbei, dass kleine Häuser in einem großen Bereich die gleichen Kosten verursachen, wie alle anderen auch, weil immer noch eine Heizung, ein Zählerschrank, Bäder, Bauleitung, Planung, usw. nötig sind und diese deshalb proportional beim Preis pro m² Wohnfläche einfach teurer werden als größere. Wir sind deshalb einmal gezielt mit „netten“ Grundrissen, die mit wenig Flurfläche, damit viel in den Zimmern übrigbleibt, heran gegangen und die sich noch unter den „Isa´s“ und als Bungalow unter der kleinen „Natalie“ einordnen.


2. Und weiterhin haben wir einige Häuser, wie „Imke“, „Julia“, oder „Alexandra“ genommen, die wir immer wieder ähnlich bauen dürfen, weil sie anscheinend einfach gefallen :-) und auf fast jedem Grundstück so baubar sind, und die wir obendrein von der Planung und der Ausführung ohne viel Aufwand verwirklichen können. Diese möchten wir einmal als Varianten, vielfach mit zwei möglichen Wohneinheiten, vorstellen, damit Sie nicht nur durch günstigere Planung, sondern auch durch doppelte Fördermöglichkeiten der KfW interessant werden :-)
Häuser lassen sich so, bei gleichbleibenden Standards, wie beschrieben schlüsselfertig nach Abzug der Förderungen teilweise auch noch gut unter 200.000€ bauen :-)



Im Folgenden haben wir Ihnen schon einmal ein paar „Schnupperideen“ dargestellt :-)

Schauen Sie bitte einfach ab und zu hier hinein. Wir arbeiten daran, weitere schöne Möglichkeiten zu entwickeln und möchten Ihnen hier unsere ersten beinahe Typenhäuser mit komplettem Entwurf, Baubeschreibung und Angebot als PDF-Download bereitstellen.

Vielleicht ist ja eins für Sie dabei und Sie sind gar nicht böse darum nicht alles mit uns bis ins Detail planen „zu müssen“ und dabei auch noch Geld zu sparen :-)

Unsere "KLEINE NATALIE"


wunderschöner kleiner "dänischer" Bungalow nach Abzug der Fördergelder für nur etwa 210 t €

Die "KLEINE ISA"


und noch einmal kleiner und günstiger als unsere "Isa"

Variante der "IMKE"


mit 2 möglichen Wohneinheiten und doppelter Förderung

(bis zu 67.500,-€)

Variante der "JULIA"


für die große Familie

oder auch mit 2 möglichen Wohneinheiten :-)

Variante der "ALEXANDRA"


3. Giebel und 2 mögliche Wohneinheiten.

Wir hoffen es gefällt :-)

Variante der "NICOLE"


und noch einmal mit hohem Drempel